Bildschirmfoto 2022 03 10 um 23.44.45        Dr. Katharina Buck

Am Donnerstag, den 10. März 2022, um 19:30 Uhr wird der Böblinger CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz zusammen mit der stellvertretenden Leiterin des Goethe-Instituts in der Ukraine, Dr. Katharina Buck, auf der Social-Media-Plattform Instagram über die derzeitige Lage in der Ukraine sprechen.

Der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete des Landkreises Böblingen, Marc Biadacz, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem virtuellen Gespräch mit der stellvertretenden Leiterin des Goethe-Instituts in der Ukraine, Dr. Katharina Buck, ein. Die gebürtige Dagersheimerin Dr. Buck, wird über Ihre persönlichen Erfahrungen, aber auch über Mut und Leid der Menschen in der Ukraine berichten.

„Immer noch erschüttert vom russischen Krieg in der Ukraine, blicken wir auf dieses Land, in dem die Menschen trotz des unglaublichen Leids, den Mut nicht verlieren und ihre Heimat verteidigen“, betont Marc Biadacz. „Ich freue mich, mit Frau Dr. Buck, die mit der Politik und Kultur in der Ukraine bestens vertraut ist, über die derzeitige Lage und den Krieg zu sprechen.“

Gerne können Sie Ihre Fragen, die bei dieser Live-Session beantwortet werden sollen, im Vorfeld an Marc Biadacz via Facebook, Instagram oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden oder während der Veranstaltung live im Chat stellen. Der Live-Stream kann am Donnerstag, den 10. März 2022, ab 19:30 Uhr, auf dem Instagram- Account von Marc Biadacz (@MBiadacz) verfolgt werden.