Zum heutigen Baubeginn der Erweiterung der A 81 zwischen Sindelfingen-Ost und Böblingen-Hulb auf sechs Fahrstreifen gibt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis Böblingen, Marc Biadacz (CDU), folgendes Statement ab:

„Der sechsspurige Ausbau ist ein starkes Zeichen für die individuelle Mobilität in unserer Heimat. Klar ist: Umweltfreundlicher PKW-Verkehr wird neben einem verbesserten ÖPNV-Angebot auch in Zukunft zur Mobilität der Menschen dazugehören.

Die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Böblingen profitieren nach dem Abschluss der Baumaßnahmen von besser fließendem Verkehr und weniger Staus. Mit der Lärmschutz-Überdeckelung werden die Interessen der Anwohner angemessen berücksichtigt.“