Zusammen mit der Jungen Union und dem Evangelischen Arbeitskreis der CDU im
Kreis Böblingen lädt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete Marc Biadacz
alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Online-Diskussion zum
Thema "Ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben?!" ein.

Sollte jeder selbst bestimmen dürfen, wann er stirbt? Wie bereits in der
Schweiz, muss auch in Deutschland nach dem jüngsten Urteil des
Bundesverfassungsgerichts assistierter Suizid künftig ermöglicht werden.
Über die Umsetzung dieses Urteils wird in der nächsten Wahlperiode der
Deutsche Bundestag entscheiden. Darüber diskutieren der Böblinger
CDU-Bundestagsabgeordnete, Marc Biadacz, der Vorsitzende der Jungen Union
Herrenberg und Gäu, Simon Straube-Kögler, und Dr. Christian Herrmann vom
Evangelischen Arbeitskreis der CDU Baden-Württemberg mit dem
Bundestagsabgeordneten und Justiziar der CDU-Bundestagsfraktion, Ansgar
Heveling, und interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Böblingen. Marc
Biadacz freut sich auf eine rege Diskussion.

Die Veranstaltung findet per Zoom am Donnerstag, den 01.07.2021, von 18 Uhr
bis 19.30 Uhr statt. Um Anmeldung wird per E-Mail an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Die Zugangsdaten erhalten angemeldete
Bürgerinnen und Bürger per E-Mail.